Soziale Netze

FacebookTwitter
Jahreskonferenz

 

Pressemitteilung vom 16. September 2015


Avaya Anwendervereinigung feiert 20-jähriges Bestehen

 

Die Avaya Anwendervereinigung e. V. (aav) feiert Jubiläum: Seit nunmehr zwei Jahrzehnten vertritt sie die Interessen der Anwender von Avaya-Produkten in Deutschland – von Sprach- über Daten- bis hin zu Konvergenzlösungen. 1994 als „Meridian Anwendervereinigung e. V.“ (MAV) gegründet, arbeitete der Verein bis 2011 unter dem Namen „Nortel Networks Anwendervereinigung e.V.“ (NNAV). Seither werden die Anwenderinteressen unter dem Dach der „Avaya Anwendervereinigung e. V.“ vertreten. Auch über die Social-Media-Kanäle des Vereins, wie die Facebook-Seite und die XING-Gruppe „Avaya Anwender“, können sich Mitglieder informieren und selbst einbringen. Heute zählt die aav um die 50 Mitgliedsunternehmen, darunter 3C DIALOG, ADAC, BASF IT Services, Continentale, DeTeWe, IKEA und Vodafone.

 

Durch die seit jeher intensive Vernetzung innerhalb der International Avaya Users Group (IAUG) bietet die aav ihren Mitgliedern den Zugang zu einer der weltweit größten Anwendervereinigungen. Sie hat sich eine aktive Einflussnahme, eine kontinuierliche Wissenserweiterung sowie eine umfassende Interessenvertretung auf die Fahnen geschrieben. Die aav dient Avaya als Forum, in dem vielfältige Fragen rund um Produkt- und Serviceerfahrungen diskutiert und aus dem heraus wertvolle Anstöße und Impulse gegeben werden. Die direkte Kommunikation mit dem Unternehmen und regelmäßige Veranstaltungen des Vereins stehen für einen konstruktiven, dynamischen Dialog zwischen Anbieter und Anwendern.

 

 aav-Vorstand klein

 

In den zwanzig Jahren des Bestehens der aav haben technologische Innovationen und die Entwicklung des Marktes für zahlreiche, teilweise tiefgreifende Veränderungen gesorgt. „Standen in den ersten Jahren vor allem Telefonanlagen sowie die damit verbundenen Aspekte im Vordergrund, so verlagerte sich der Schwerpunkt im Lauf der Zeit zunehmend in Richtung Datentransfer-basierte Lösungen. Heute entfallen je 50 Prozent unserer Aktivitäten auf einen der beiden Bereiche“, weiß Wolfgang Siegel, Vorstandsvorsitzender der aav.
 

20 Jahre aav bedeutet aber nicht nur „Das Ohr am Hersteller“ – so das offizielle Motto der Vereinigung – sondern auch die Möglichkeit des Austausches der Mitglieder untereinander. Hier haben sie zudem Gelegenheit, mit aktiver Unterstützung der Vereinigung gezielt ihre Kompetenzen im Bereich IT- und TK-Systeme zu erweitern und gemeinsame Anforderungsprofile zu erarbeiten. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums findet die Jahreskonferenz der Avaya Anwendervereinigung 2015 in ganz besonderer Location statt. Mitglieder, Interessenten und Aussteller werden sich am 5. und 6. November auf Deutschlands höchstem Berg zusammenfinden, der Zugspitze.

 

Pressekontakt:


Avaya Anwendervereinigung e. V.

Jessica Madlener

c/o result gmbh

Subbelrather Straße 15

50823 Köln

 

Telefon: +49 (221) 952971-118

Fax: +49 (221) 952971-396

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Internet: www.avaya-av.de


 

Die Jahreskonferenz 2015 findet am 5. und 6. November im Konferenzzentrum der Zugspitze statt. Hier finden Sie die vorläufige Agenda der Veranstaltung.

Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne Frau Marion Krämer, Tel: 0221.97248649, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Oder Sie nutzen unser Anmeldeformular.

 

header

 

Im Nachgang der Veranstaltung vom Oktober 2014 finden Sie auf unserer Website im Membersbereich die Vorträge zum Download.

Begleitende Informationen, sowie Fotoimpressionen der Konferenz, der Ausstellung und der Abendveranstaltung finden Sie parallel zur Veranstaltung auch auf unserer Facebook-Seite!

 


Avaya Anwendervereinigung e. V. Ι c/o result gmbh Ι Birgit Schmidt-Hurtienne Ι Subbelrather Straße 15 Ι 50823 Köln Ι Tel.: 0221.952971-316